Werkstoffkunde-Kompendium Dentale Keramiken

Werkstoffkunde-Kompendium Dentale Keramiken

By Annett Kieschnick, Bogna Stawarczyk, Sebastian Hahnel & Martin Rosentritt

  • Release Date : 2018-05-07
  • Genre : Medizin
  • FIle Size : 143.97 MB

Description

Werkstoffkunde-Kompendium Dentale Keramiken Die E-Book-Reihe „Werkstoffkunde-Kompendium“ vermittelt als digitales Fachbuch die Grundlagen der dentalen Werkstoffkunde in Zahnmedizin und Zahntechnik. Aufgeteilt in verschiedene Bücher werden derzeit in der Zahnmedizin gängige Materialien vorgestellt. Im zweiten Buch der Reihe stehen „Dentale Keramiken“ im Fokus.

Auszug aus dem Vorwort.„Dieses Buch geht neue Wege. Es bringt Ihnen als Leser/User spielerisch die Aspekte der zahntechnischen Werkstoffkunde näher. Um den Haupttext so einfach und lesbar wie möglich zu halten, haben wir bewusst auf weiterführende Literaturangaben und detaillierte Erläuterungen im Textfluss verzichtet. Bei Bedarf können diese über entsprechende Icons abgerufen werden.

Kurz & bündig! Ein kurzer Text führt Sie durch die einzelnen Schritte beim Herstellen von Zahnersatz und unterstützt bei der Anwendung des jeweiligen Werkstoffs. Dargestellt wird der gesamte Herstellungsprozess – von der Materialwahl bis zur Politur. Werkstoff für Werkstoff. Kapitel für Kapitel. Nach Bedarf verfügbar. Besonders am Herzen liegt uns der Austausch zwischen Zahnarzt und Zahntechniker. Wir sind der Meinung, dass nur durch eine enge und reibungslose Kommunikation ein optimaler Zahnersatz erfolgreich erstellt werden kann. 

Ein ausführliches Glossar begleitet Sie durch das Buch und beantwortet viele Fragen. Lernende können zudem über die Lernfunktion (ähnlich Karteikarten) ihren Wissenstand jederzeit einfach überprüfen. Eine Vielzahl von Abbildungen, Tabellen und Videos veranschaulicht einzelne Aspekte. Individuelle Tipps und Verarbeitungshinweise helfen in verzwickten Situation weiter. Zudem halten wir Informationen verschiedener Hersteller und entsprechende Verlinkungen auf deren Website bereit. Wir sind dankbar für die Unterstützung der beteiligten Unternehmen, ohne die ein solches Projekt nicht möglich wäre.

keyboard_arrow_up